FinTech Novofina

Novofina: Zweite Seed Financing Runde bringt 1 Million Euro (16.11.2015)

Novofina ist ein schnell wachsendes und weltweit tätiges Fintech Startup und steht für hohe Anlage-Performance bei niedrigem und vor allem kalkulierbarem Risiko und voller Transparenz. Seit dem Start im Jahr 2014 wurde das Unternehmen mit insgesamt 1,6 Millionen Euro ausgestattet. Die Gelder aus der zweiten Seed Finanzierungs-Runde fließen in die Akquisition neuer Kunden sowie in die Weiterentwicklung innovativer Anlagesysteme.

Wien, 16. November 2015 – „Novofina hat erst vor einem Jahr seinen Internetauftritt gestartet und wurde in dieser Seed-Runde bereits mit 15 Millionen Post Money Valuation bewertet“, zeigt sich CEO und Novofina-Gründer Harald Helnwein zufrieden. „Dabei fahren wir erst in den nächsten Wochen unsere Marketing- und Vertriebsaktivitäten in Deutschland und Österreich hoch, haben aber jetzt schon mehr Kunden als im Businessplan angepeilt.“ Aktuell führt das Unternehmen Gespräche für eine Serie A-Finanzierungsrunde und verfolgt dabei eine klare Ausrichtung. Es werden internationale Partner – mit starkem finanziellen Background und entsprechendem Netzwerk – für eine rasche Expansion bevorzugt.

Kapital für neue und bestehende Kunden
Was die Expansionspläne betrifft, zeigt sich die schlanke Struktur des Startup als Vorteil. Die zusätzlichen Mittel werden einerseits für die Akquisition neuer Kunden in neuen Märkten verwendet. Andererseits wird damit ein großer Teil in die Userexperience und weitere Performanceverbesserung für bestehende Kunden investiert und dem Firmenmotto „Mehr für Sie“ Rechnung getragen. Diese Investitionen machen eine Weiterentwicklung und Ergänzung innovativer Anlagestrategien möglich. Die entwickelten Novofina Systeme handeln vollautomatisiert, mit mathematischer Präzision und das für jeden Kunden individuell.

Kundenzufriedenheit
Auch in wirtschaftlich turbulenten Zeiten können Novofina Kunden auf gute Ergebnisse vertrauen. Das Novofina Risikomanagement funktioniert in allen Marktlagen. „Beispielsweise am 24. August 2015, dem so genannten Schwarzen Montag, kam es trotz massiver Markteinbrüche zu einem leichten Nettotagesgewinn. Die vollautomatisierten Handelssysteme haben genau richtig am Tagestief gekauft, ein Fondsmanager hätte sich das aus Furcht kaum getraut“, skizziert CEO Harald Helnwein die Vorgehensweise.

Wer in Novofina Produkte anlegen möchte, dem stehen zur Zeit zwei Möglichkeiten offen:
Einmal über die Website www.novofina.com oder nach telefonischer Beratung. In Kürze startet auch der Direkt- und Indirektvertrieb.


Über Novofina

Über Novofina – mehr für Sie. Die Neue Finanzen™ Geldanlage.
Novofina, ein schnell wachsendes weltweit tätiges Fintech Startup, steht für hohe Anlage-Performance bei niedrigem und vor allem bewertbarem Risiko und voller Transparenz. Das 2014 von Harald Helnwein gegründete Unternehmen bietet spezielle, bisher nur elitären Klienten und institutionellen Anlegern vorbehaltene Tradingsysteme nun für alle an – einschließlich Privatanleger. Die von einem mehrköpfigen, internationalen Trader-Team entwickelten und laufend optimierten Systeme handeln voll-automatisiert mit mathematischer Präzision täglich bereits Aktien im Wert mehrerer Millionen Euro an den Börsen. Novofina steht für Neue Finanzen™, Fairness, Transparenz, keine Bindung, keine Mindestlaufzeit, keine Extragebühren und keine versteckte Kosten.

Über Harald Helnwein – CEO und Gründer, Langzeit System Trader
Systemtrading Experte Harald Helnwein tradet bereits seit den späten 1980er Jahren an den internationalen Börsen. „The Trading Engineer“, wie H. Helnwein in den USA genannt wird, hat seine Begeisterung für Mathematik früh entdeckt. Der Ingenieur der Elektrotechnik führt dabei die umfassende quantitative Analyse und robustes, praktikables Trading zu hocheffizienten Handelssystemen zusammen. Das Ergebnis sind stabile, leistungsstarke Handelssysteme, bestätigt durch Tausende von Risiko- und Stabilitätssimulationen (Backtests) und durch laufende Live-Trading-Ergebnisse im täglichen Echteinsatz. Zunächst als Managing Director und CEO der eigenen Unternehmen in Österreich, der Schweiz und den USA erfolgreich, gründet Helnwein später die Helnwein Trading und Helnwein Financial Solutions. Diese gelten als kompetente Ansprechpartner für Institutionelle Investoren, Banken, Fonds, Vermögensverwalter, Family Offices und andere professionelle Finanzdienstleister. 2013 ruft er gemeinsam mit einer Gruppe von Investoren Novofina ins Leben, die als lizensierte Asset Management Firma (Vermögensverwaltung) High-Tech Tradingsysteme für alle zur Verfügung stellt.

Rückfragehinweis für Journalisten:
Doris Pfleger, Novofina Ltd.
E-mail: moc.a1511265862nifov1511265862on@re1511265862gelfp1511265862.siro1511265862d1511265862
Telefon (Deutschland): +49 40 226 161 750
Telefon (Österreich): +43 1 361 77 77 (Dw 30)
Telefon (UK): +44 20 8017 2865
Web: www.novofina.com/presse

Für Kundenanfragen – Novofina Serviceline:
Deutschland: +49 40 226 161 750
Österreich: +43 1 361 77 77
United Kingdom: +44 20 8017 2865
E-mail: moc.a1511265862nifov1511265862on@of1511265862ni1511265862

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close